Häufige Fragen & Antworten

Wie ist der weitere Ablauf nach Bestellung im Onlineshop?

Sie bekommen direkt nach Bestellung in unserem Onlineshop eine vom Shopsystem automatisierte E-Mail mit den wichtigsten Daten zu Ihrer Bestellung. Am nächsten Werktag wird diese Bestellung in unserem Hause bearbeitet und der Auftrag entsprechend bestätigt. Wir bemühen uns bei Lagerware um einen möglichst unverzüglichen Versand. Bedenken Sie aber, das alle Maschinen bei uns in der Werkstatt montiert und getestet werden. Es verlässt keine Maschine unser Haus welche nicht eingehend geprüft wurde. Dazu gehört auch, das Lager entsprechend abgeschmiert und alle Verbindungen auf Ihren festen Sitz überprüft wurden. Im Gegensatz zu diversen Konkurrenten erhalten Sie bei uns einsatzfertige Maschinen die nicht noch umständlich von Ihnen montiert werden müssen.

Wie lange dauert der Versand für meine bestellte Maschine?

Wir versenden in der Regel per Spedition, welche für nationale Sendungen ca. 3 – 5 Werktage bis zur Zustellung braucht. Beachten Sie bitte, dass die Speditionen nicht samstags fahren. Die Anlieferung wird in der Regel einen Tag vorher durch die örtliche Spedition avisiert, deshalb geben Sie uns bitte bei jeder Bestellung Ihre Telefonnummer an.

Sollte Ihre Maschine nicht auf Lager sein, weisen wir dieses bereits vor dem Kauf in unserem Onlineshop entsprechend aus. Meistens ist dort bereits vermerkt, wieviel Werktage Sie kalkulieren müssen bis wir diese wieder bei uns am Lager haben. Es empfiehlt sich aber ein kurzer Anruf bei uns, damit Termine abgesprochen werden können.

Kann ich die Maschinen besichtigen und ggf. selber abholen?

Wir halten immer eine große Auswahl an Maschinentechnik für Sie bereit und versuchen das wir 85% der Ware die wir anbieten ständig verfügbar haben. Eine Besichtigung ist also kein Problem und zu den Öffnungszeiten Werktags jederzeit gerne möglich. Sollten Sie Ihre Maschine gleich mitnehmen wollen empfiehlt es sich aber, dass Sie 2 – 3 Tage vorher den telefonischen Kontakt zu uns suchen, damit wir diese bei uns in die Werkstatt zur Montage und Funktionsprüfung geben können. Dieses verpflichtet Sie natürlich nicht zum Kauf. Wenn etwas nicht zusagt können wir in der Regel immer eine Alternative bieten.

Wo bekomme ich Ersatzteile für eine bei Landmaschinen Neuhaus erworbene Maschine?

Ersatzteile bekommen Sie direkt bei uns. Wir haben viele Teile direkt am Lager und machen Ihnen den Bestellvorgang möglichst einfach indem wir in unserem Onlineshop eine große Auswahl der gängigsten Ersatzteile anbieten. Sollte das gewünschte Teil nicht dabei sein, rufen Sie uns einfach an und wir kümmern uns um Ihr Anliegen. Sehr hilfreich ist auch, dass für viele Produkte in unserem Shop bereits eine ausführliche Ersatzteilliste und Sprengteilzeichnungen hinterlegt sind, die Sie einfach downloaden können.

Wie weiß ich ob die Maschine wirklich zu meinem Traktor passt und meinen Anforderungen entspricht?

Die Auswahl der Maschinentechnik ist groß und häufig ist man unsicher ob die Maschine zum vorhandenen Traktor passt. Sollen Unklarheiten und Fragen bestehen, rufen Sie uns einfach an. Unter der zentralen Rufnummer 05452-9366810 haben wir geschultes Fachpersonal das alle von uns angebotenen Maschinen im Detail kennt und Ihnen bei der Auswahl behilflich ist. Wir beraten mit Fachkompetenz und sind kein Callcenter. Hier sitzt Personal was sich in der Landtechnik, dem Reitsport oder auch im ATV / Quad Sektor bestens auskennt.

Die mit der Maschine erworbene Gelenkwelle ist zu lang. Wie bekomme ich die passend gekürzt?

Für alle unsere Zapfwellen angetriebenen Geräte sind auch die entsprechenden Gelenkwellen in unserem Shop erhältlich. Da es aber lediglich für die Bolzendurchmesser des Dreipunktanbaubockes verschiedene Kategorien gibt (0 – 3) und die Länge der Unterlenker je nach Traktor stark variiert, können wir nur Gelenkwellen liefern, welche in der Materialstärke und Beschaffenheit für die Bedienung des Gerätes mit der Zapfwelle Ihres vorhandenen Schleppers ausgelegt ist. Eine Anleitung zum korrekten einkürzen der Gelenkwelle finden Sie hier.

 

Hammerschlegel, Y-Messer oder doch Feinschnitt – Bechermesser ?

Vor dieser Frage stehen wohl insbesondere die Kunden, die zum ersten Mal über die Anschaffung eines Schlegelmulchgerätes nachdenken. Der Markt ist voll von unterschiedlichsten Geräten und Typen…und wie will ich dann noch sagen, was für Messer oder Schlegel für meine Bedürfnisse passend sind? Da sollten Sie einmal unseren „Ratgeber“ besuchen, den Sie unter diesem Link auf unserer Shopseite finden.

Weitere nützliche Tipps rund um unsere Produkte finden Sie in unserem Ratgeber!

WhatsApp chat

Noch Fragen?